Sanfte Gastroskopie

Die Gastroskopie ist eine wichtige Untersuchungsmethode um etwaige Erkrankungen im oberen Verdauungstrakt (Speiseröhre-Magen-oberer Zwölffingerdarm) abzuklären.
Die Untersuchung wird mit einem dünnen, biegsamen, optischen Instrument (=Endoskop) durchgeführt, Zusatzinstrumente ermöglichen die Entnahme von Gewebeproben oder die Abtragung von Polypen.
Der Eingriff ist nicht schmerzhaft, er erfolgt in örtlicher Betäubung und Sedierung (=sanfte Gastroskopie).
Erstuntersuchung, Beratung und Aufklärungsgespräch erfolgen in der Ordination, ebenso wie die Befundbesprechung nach erfolgter Behandlung.

Beratung:

Ausführliche Information und Aufklärung zur Darmkrebsvorsorge. Alle Fragen werden in angenehmer Atmosphäre beantwortet.

Sanfte Koloskopie:

Dar­munter­suchung in Sedierung bei vielfälti­gen Darm­prob­le­men, Darmkreb­svor­sorge & Nachkon­trolle nach Operationen.

Kontakt:

Prim. Dr. Karl Gensthaler
Dapontegasse 5/4, 1030 Wien
Tel.: +43 1 7133322
ordination@drgensthaler.at